+43 (0)1 997 44 83
office@thues.at

Führungskräfteseminar Meister/innen lt. Kollektivvertrag

Dieser Kurs entspricht voll und ganz jenen Intentionen, die im Kollektivvertrag für Bundes- und Landestheater festgehalten sind.

Lernziel

Erwerb des „MEISTER/INNEN_ZERTIFIKATES“ und „sozialer Kompetenz“ für das mittlere Management mit praxisnahen Kenntnissen

Seminarinhalt

Mitarbeiterführung

  • Meine Rollen und Verantwortung als Führungskraft
  • Wertschätzende und zielgerichtete Kommunikation mit Mitarbeiter/innen und Chef/innen
  • Motivation von Mitarbeiter/innen  Erkennen von Stärken und Schwächen von Mitarbeiter/innen und deren Einsatz
  • Umgang mit Veränderungen
  • Professionelles Führen von Mitarbeitergesprächen und Kritikgesprächen
  • Umgang mit Konfliktsituationen
  • Projekte leiten 

Projektmanagement 

  • Produktionen durch richtiges strukturieren und aufsetzen zielorientiert zum Erfolg führen
  • Checklisten richtig formulieren und einsetzen- Qualitätskontrolle

 Kommunikation zwischen Kunst und Technik

  • Aufbau eines Dialoges für einen konfliktfreien Produktionsverlauf

Zielgruppe

Absolvent/innen der Fachkenntnissausbildung für Bühnen- und/oder Beleuchtungstechnik (nur diese Teilnehmer/innen erhalten das Meisterzertifikat bzw. den Ausweis Bühnen- und/oder Beleuchtungsmeister lt. Kollektivvertrag); Personen mit Führungsaufgaben

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.

Termin: 
14.12.202018.12.2020
Uhrzeit: 
Mo-Do: 09:00 - 18:00 Uhr
Fr: 09:00 - 12:30 Uhr
Kosten:
1150€ exkl. MwSt. / Teilnehmer
Ort:
Akademie der Theater- & Event-Szene Appel Business Center: 1220 Wien, Wagramer Str. 252,
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung über die Webseite noch KEINE verbindliche Zusage zu dem Seminar darstellt.
Sie erhalten eine gesonderte Email mit der Zu- oder Absage zu dem Seminar.
Wir behalten uns vor den Lehrgang erst nach Erreichen einer bestimmten Mindestteilnehmerzahl durchzuführen.
Auch aufgrund der maximalen Teilnehmerplätze wird um zeitgerechte Anmeldung, nach dem Prinzip „First-Come-First-Serve“, ersucht.
zum Anmeldeformular

Socialmedia

Kontakt

Akademie der Theater- & Event-Szene © 2020