+43 (0)1 997 44 83
office@thues.at

Grundlagen der Netzwerktechnik

Lernziel

In fast allen Bereichen der Technik kommen heute Ethernet- oder IP-basierte Netzwerke zum Einsatz, für Steuerungs- und Kontrollaufgaben ebenso wie zur Bild- und Tonübertragung oder in Büro- und Heimanwendungen. In diesem Seminar werden die wesentlichen Grundlagen der Netzwerktechnik behandelt, wie sie zum Verständnis moderner Infrastrukturen in Theatern, Studios, bei Sendern und in Eventlocations benötigt werden, aber auch im privaten Umfeld.

Seminarinhalt

Grundlagen der Netzwerktechnik: ISO-OSI Schichtenmodell, Adressierung (IP- und MAC-Adresse, Subnet), wichtige Protokolle (TCP, IP, HTTP, RTP, FTP, NTP u.a.). Datenraten,Datendurchsatz, Latenz, Quality of Service (QoS). Sicherheitsaspekte, VPN, IPSEC. Aktive und passive Komponenten von Netzwerken: Hub, Switch, Router, Gateway. Verkabelung Kupfer oder LWL, Patchfelder, SFPs. Kabel selber crimpen (mit Übung). Aufbau von kleineren Netzwerken, Topologie, Unterschiede LAN, WLAN, WAN. Wichtige Basiseinstellungen für Adressierung und QoS in Geräten, IP-Routing (mit Übungen). Einfache Hardware- und Netzwerktests (mit Übungen).

Zielgruppe

Alle Techniker sowie allgemein Interessierte, die in Ihrem Umfeld mit IP-basierten Netzwerken zu tun haben und solides Grundlagenwissen brauchen sowie Personen, die am Folgeseminar „Audio und Video over IP“ teilnehmen möchten.

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an einem "Online-Kurs" sind ein Computer (auch Notebook oder Tablet sind möglich), eine Webcam, ein Mikrofon (Headset) und eine passende Internetverbindung zwingend erforderlich! Für technische Tipps und Produktempfehlungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Termin: 
13.01.202113.01.2021
Uhrzeit: 
Ein Tag von 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten:
255€ exkl. MwSt. / Teilnehmer
Ort:
ONLINE
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung über die Webseite noch KEINE verbindliche Zusage zu dem Seminar darstellt.
Sie erhalten eine gesonderte Email mit der Zu- oder Absage zu dem Seminar.
Wir behalten uns vor den Lehrgang erst nach Erreichen einer bestimmten Mindestteilnehmerzahl durchzuführen.
Auch aufgrund der maximalen Teilnehmerplätze wird um zeitgerechte Anmeldung, nach dem Prinzip „First-Come-First-Serve“, ersucht.
zum Anmeldeformular

Socialmedia

Kontakt

Akademie der Theater- & Event-Szene © 2020