+43 (0)1 997 44 83
office@thues.at

Videomesstechnik für Broadcast, Studio & Veranstaltungstechnik

Grundlagen und praktische Anwendung

Lernziel

Videomesstechnik hilft, Bildsignale objektiv beurteilbar zu machen und im Fehlerfall rasch die Ursache des Problems zu finden. Wer ein tieferes Verständnis der Videotechnik möchte kommt an Messtechnik nicht vorbei. In diesem praxisorientierten Seminar erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Anwendungen von Videomesstechnik, wie sie in modernen Systemen benötigt wird.

Seminarinhalt

Visuelle Wahrnehmung, Ortsauflösung, photometrische Größen. Bildabtastung (i, p, psf), Seitenverhältnisse. Farbe und Farbraum (Rec. 601, 709, 2020, DCI/P3, etc.), Gamma, Subsampling (4:2:2, 4:2:0 etc.) Analoge Signale (FBAS, Komponenten Y-PB-PR, RGB/VGA), digitale Signale (Y-CB-CR, RGB) bei 8 und 10 Bit, Wertebereich. Videopegel, Frequenzgang, Group Delay, Differential Phase und Gain, Sync und Timing, Jitter. Einmessung von Videosystemen, Ton-Bild-Versatz. Testbild, was ist das? Farbbalken 75/100, SMPTE, PLUGE. Levels. Praktische Bildaussteuerung mit Waveform-Monitor und Vectorscope. Messungen an SDI- und HDMI-Interfaces. Was sind „legale“ und „gültige“ Signale? TPRF – Technische Produktionsrichtlinien TV. Pathologische Signale, Stresstest. Bowtie, Lightning, Diamond und andere. Messung des Gamut. Monitor-Kalibrierung. Messgeräte von Tektronix, Black Magic Design

Zielgruppe

Videotechniker, Cutter, Kameraleute, Bildtechniker, Mess- und Systemtechniker, Veranstaltungstechniker, Planer sowie einschlägig Studierende.

Voraussetzungen

Technisches Verständnis und Interesse. Zur Teilnahme an einem "Online-Kurs" sind ein Computer (auch Notebook oder Tablet sind möglich), eine Webcam, ein Mikrofon (Headset) und eine passende Internetverbindung zwingend erforderlich! Für technische Tipps und Produktempfehlungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Zweitägiges Seminar mit Vortrag, Übungen, Messungen und Vorführungen.

Termin: 
23.02.202124.02.2021
Uhrzeit: 
Zwei Tage von 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten:
490,00€ exkl. MwSt. / Teilnehmer
Ort:
ONLINE
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung über die Webseite noch KEINE verbindliche Zusage zu dem Seminar darstellt.
Sie erhalten eine gesonderte Email mit der Zu- oder Absage zu dem Seminar.
Wir behalten uns vor den Lehrgang erst nach Erreichen einer bestimmten Mindestteilnehmerzahl durchzuführen.
Auch aufgrund der maximalen Teilnehmerplätze wird um zeitgerechte Anmeldung, nach dem Prinzip „First-Come-First-Serve“, ersucht.
zum Anmeldeformular

Socialmedia

Kontakt

Akademie der Theater- & Event-Szene © 2021