+43 (0)1 997 44 83
office@thues.at

Video, aber richtig!

Einstieg in die professionelle Videoproduktion für Broadcast, Event und Streaming

Lernziel

Noch vor wenigen Jahren waren professionell aussehende Video-Produktionen für Broadcast, Event und Streaming mit erheblichen Kosten und Aufwänden verbunden. Heute lässt sich ein ähnlich hoher Qualitätsanspruch mit deutlich kostengünstigeren Produktionsmitteln erreichen. Jedoch nur dann, wenn die AnwenderInnen über das nötige Grundlagenwissen und ausreichendes Können verfügen. Die TeilnehmerInnen verstehen die wichtigsten gestalterischen und technischen Grundlagen der professionellen Videoproduktion, sie kennen die üblichen Workflows und Herausforderungen und sind in der Lage, Produktionen zu planen und gemeinsam mit den jeweils erforderlichen Partnern umzusetzen.

Seminarinhalt

Wer macht was? Die einzelnen Gewerke, Menschen und Funktionen bei Produktionen.
Genres und Produktionsarten bei TV und Streaming
Bildformate, Seitenverhältnisse, Auflösungen und ihre Wirkung auf die Zuschauer
Grundregeln der Bildgestaltung, Einstellungsgrößen und ihre Anwendung
Goldener Schnitt und Achsensprung
Visuelle Konzepte erarbeiten und umsetzen
Strukturierung und Dramaturgie
Lichtgestaltung
Tongestaltung, Sounddesign
Regiearbeit

Technik und Produktion
Kameratechnik: Objektiv, Sensor, Elektronik, Interfaces. Techn. Einstellungen, Kamera-Abgleich
Aufzeichnungsformate, Codes und Container
Schnitt, Kontribution und Distribution
Farbe und Farbraum, Kamera-Matching in der Praxis
Einführung in die Gerätetechnik: Kamera, Bildtechnik, Bildmischer, Keyer und DVE, Schnittsysteme (NLE), Monitore, Encoder, Tontechnik, Intercom
Infrastruktur: Verkabelung (SDI, HDMI, AV-over-IP), Synchronisation (Takt und Timecode), drahtlose Kameratechnik, Frame-Synchronizer u.a.
Tontechnik am Set und in der Postproduction
Lichttechnik, Leuchten und Leuchtmittel
Farbtemperatur und Weißabgleich
Zwei-, Drei- und Mehrpunktlicht, TV taugliches Bühnenlicht
Mobile Produktion, Studioproduktion, Remote Production
Grobkalkulation von Produktionen, Honorarsätze
Sicherheitsaspekte
Mit vielen Vorführungen und Übungen

 

Zielgruppe

MitarbeiterInnen aus den Bereichen Bühnen- und Veranstaltungstechnik, Ton-, Licht- und Medientechnik und IT, Studiotechnik sowie alle Personen, die die fachlichen Voraussetzungen erfüllen und ihr Fachwissen erweitern wollen.

Voraussetzungen

Gute technische Grundkenntnisse, etwa in den Bereichen Veranstaltungstechnik, Studiotechnik, Medientechnik oder IT sowie der ernsthafte Wunsch, vorhandenes Fachwissen zu erweitern und zu spezialisieren. Idealer Weise Vorkenntnisse in Richtung Multimediatechnik (z.B. Besuch der THUES-Schulungen „Webcasting & Streaming“ oder „Videotechnik“).

Termin: 
07.11.202211.11.2022
Uhrzeit: 
Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten:
1590€ exkl. MwSt. / Teilnehmer
Ort:
Akademie der Theater- und Event-Szene Wagramer Str. 252, 1220 Wien
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung über die Webseite noch KEINE verbindliche Zusage zu dem Seminar darstellt.
Sie erhalten eine gesonderte Email mit der Zu- oder Absage zu dem Seminar.
Wir behalten uns vor den Lehrgang erst nach Erreichen einer bestimmten Mindestteilnehmerzahl durchzuführen.
Auch aufgrund der maximalen Teilnehmerplätze wird um zeitgerechte Anmeldung, nach dem Prinzip „First-Come-First-Serve“, ersucht.
zum Anmeldeformular

Socialmedia

Kontakt

Akademie der Theater- & Event-Szene © 2022