+43 (0)1 997 44 83
office@thues.at

Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP)

ArbeitgeberInnen müssen in Betrieben oder Arbeitsstätten mit regelmäßig mehr als 10 ArbeitnehmerInnen Sicherheitsvertrauenspersonen in ausreichender Anzahl bestellen.

Lernziel

Rechtskonforme Ausbildung entsprechend der Verordnung über Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP-VO)

Seminarinhalt

  • Einschlägige gesetzliche Bestimmungen
  • Grundlagen der Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und Ergonomie
  • Erkennen von Risiken und Gefährdungen am Arbeitsplatz
  • Beurteilungskriterien der Sicherheitsmaßnahmen
  • Gefährdungsbeurteilung (Evaluierung) und Unterweisung
  • Das TOP-Prinzip – Technische, Organisatorische, Persönliche Maßnahmen
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Interaktive Umsetzung im Betrieb

Jeder Teilnehmer erhält nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat

Zielgruppe

Personen, die als Sicherheitsvertrauensperson (SVP) im Betrieb bestellt werden und künftig die Funktion wahrnehmen.

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.

Weitere Informationen

Die bestellten SVP’s sind dem örtlich zuständigen Arbeitsinspektorat zu melden. Funktionsperiode => 4 Jahre

Termin: 
Termin wird noch bekannt gegeben
Uhrzeit: 
Vier Tage von 08:30 - 17:30 Uhr
Kosten:
240€ exkl. MwSt. / Teilnehmer
Ort:
Akademie der Theater- & Event-Szene Appel Business Center: 1220 Wien, Wagramer Str. 252,
Referent(en):
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung über die Webseite noch KEINE verbindliche Zusage zu dem Seminar darstellt.
Sie erhalten eine gesonderte Email mit der Zu- oder Absage zu dem Seminar.
Wir behalten uns vor den Lehrgang erst nach Erreichen einer bestimmten Mindestteilnehmerzahl durchzuführen.
Auch aufgrund der maximalen Teilnehmerplätze wird um zeitgerechte Anmeldung, nach dem Prinzip „First-Come-First-Serve“, ersucht.

Socialmedia

Kontakt

Akademie der Theater- & Event-Szene © 2020